1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Winterlicher Jahreswechsel: Nach wie vor Große Gefahr von Schneebruch im Hunsrück

Wetter : Winterlicher Jahreswechsel: Nach wie vor große Gefahr von Schneebruch im Hunsrück

(ca) Über den Jahreswechsel ist der Schnee auch in Wittlich und Umgebung angekommen. Im Hunsrück hat sich die Lage rund um den Erbeskopf beruhigt. Allerdings ist im Hunsrück nach wie vor die Gefahr von Schneebruch sehr groß.

In der Silvesternacht sind im Bereich der L 160 zwischen Morbach und Bruchweiler zwei Bäume unter der Schneelast zusammengebrochen. Die B 269 zwischen Morbach und Birkenfeld ist bis auf Weiteres gesperrt. Vereinzelt seien Menschen in den Wäldern unterwegs gewesen, sagt Vera Höfner, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Thalfang. Aber man habe die Lage Griff. Polizei und Ordnungsamt seien vor Ort, um das Durchfahrtsverbot zu kontrollieren und die Menschen über die Gefahren im Wald zu informieren. Foto: Nora John