WINTERSPORTBERICHT

DEUSELBACH. Das Wintersportzentrum Erbeskopf im Hunsrück meldet eine feste Altschneedecke von 25 Zentimetern. Der Zustand der Piste ist ordentlich bis mäßig, der der Rodelbahn gut. Die acht und 6,4 Kilometer langen Loipen sind gespurt.

Die zwei Liftanlagen sind in Betrieb. Das Zentrum ist montags bis freitags von 11 bis 21 Uhr geöffnet; nach Einbruch der Dunkelheit ist die Anlage täglich unter Flutlicht in Betrieb. Wintersportbericht: Telefon 06504/316 oder -716 (Anrufbeantworter; 06504/95 49 053 (Kassenhaus). MORBACH. Folgende Skilanglaufloipen im Hunsrück zwischen Erbeskopf und Idarkopf sind gespurt und weisen eine Schneehöhe von 25 Zentimetern auf: Schinderhannes-, Kahlheid- und Graue-Kreuz-Loipe. Die Rodelbahn im Erholungswald "Ortelsbruch" ist präpariert. Schneeauskunft: Tourist-Info Morbach, Telefon 06533/71 117.NEUHÜTTEN. Das Skigebiet Dollberg im Hochwald meldet eine gewalzte, geschlossene Schneedecke von 30 Zentimetern; Ski und Rodel sehr gut. Der Lift ist von montags bis freitags ab 14 Uhr in Betrieb. Die Loipe etwa zwölf Kilometer gespurt. Es wird mit Flutlicht ausgeleuchtet. Info-Telefon: 06503/3445PRÜM. Das Wintersportgebiet Schwarzer Mann meldet eine Schneehöhe von etwa 20 Zentimetern. Die 9,5 Kilometer lange Loipe ist gespurt. Der Skischlepp- und Rodellift ist ab 11 Uhr geöffnet. Der sechs Kilometer lange Wanderweg ist geräumt. Info: Telefon 06551/4422 oder 06551/3252.PRÜM. Im Wintersportgebiet Wolfsschlucht die Schneehöhe etwa 15 Zentimeter. Die Bedingungen für Langlauf sind sehr gut, der Schlepplift ist ab 13 Uhr in Betrieb. Die Wanderwege sind geräumt. Informationen: Telefon 06551/94 32 07, Skihütte 06551/4545.OBERES KYLLTAL/VULKANEIFEL: Hier finden die Wintersportler zehn Zentimeter Altschnee im Tal und auf den Höhen eine 20 Zentimeter hohe, teilweise verwehte Altschneedecke vor. Die Loipen sind nicht gespurt. Schneetelefon: 06597/2878.