Winzer rüsten Küche und Keller

Briedel. (hu) Von Freitag, 5., bis Sonntag, 7. September, feiert Briedel sein Straßenweinfest. Die Winzer bieten im Ortskern das Beste aus Küche und Keller an. Neben typischen regionalen Speisen werden edle Weine, Sekte und auch Edelbrände angeboten.

Im Denkmalhaus von 1586 sind Gemälde des Kölner Künstlers Paul Kampa und Skulpturen von Peter Valder zu bewundern. Daneben können auch das älteste Fachwerk-Rathaus der Mosel aus dem Jahre 1615, die 1776 erbaute barocke Martinskirche sowie Reste der ehemaligen Briedeler Stadtmauer von 1343 bis 1689 besichtigt werden. Eröffnet wird das Fest am Freitag, 18 Uhr, auf dem Brunnenplatz. Musik machen die "Moseltaler" und der Chor "Eintracht". An beiden Tagen sind die Keller der zehn beteiligten Winzer jeweils ab 11 Uhr geöffnet und die Tische reichlich gedeckt.

Mehr von Volksfreund