Winzer sollen selbst spritzen

Die letzte Hubschrauberspritzung in Brauneberg und Filzen fand in diesem Jahr am 21. Juli statt. Die Mittelrheinische Rebschutz-Gesellschaft bittet die Winzer, selbst per Hand zu spritzen.

red