Wir machen Helden zu Gewinnern

Eine Finanzspritze für eine gute Sache: Der Trierische Volksfreund und RWE Rhein-Ruhr fördern gemeinschaftliches Engagement und suchen gemeinsam die "Helden im Alltag" im Kreis Bernkastel-Wittlich. Bewerben Sie sich und gewinnen Sie bis zu 3000 Euro für Ihr Projekt.

Bernkastel-Kues/Wittlich. (lars/kru) Sie haben ein besonderes Programm für die Jugendarbeit Ihres Sportvereins ins Leben gerufen oder ein allgemeinnütziges Projekt auf die Beine gestellt, wie zum Beispiel eine Suppenküche? Sie engagieren sich in Ihrer Freizeit über eine lokale Initiative für Natur und Umwelt oder haben einen Verein gegründet, der sich um das Wohl älterer Menschen kümmert? Dann sind Sie eindeutig ein "Held im Alltag ", und der Trierische Volksfreund und RWE Rhein-Ruhr sind auf Ihre Bewerbung gespannt. Bewerbungsfrist bis zum 19. Mai

Ihre Projekte, Gruppen, Vereine haben die Möglichkeit, ein Preisgeld von 1000, 2000 oder sogar 3000 Euro zu bekommen, mit dem die im Team geleistete Arbeit gewürdigt werden soll. Das Geld kommt letztlich also nicht einer Einzelperson zugute, sondern allen Beteiligten. So sind Sie dabei: Einfach bis Samstag, 19. Mai, auf maximal einer DIN-A-4-Seite mit der Erläuterung Ihres Projekts oder Ihres Engagements, sowie ihrer Rolle in Ihrer Initiative oder Ihrem Verein zusammenfassen. Darauf bitte unbedingt auch Ihren Namen, Vornamen, Anschrift, Telefonnummer und, wenn vorhanden, E-Mail-Adresse angeben. Die Vorschläge können übrigens auch durch Dritte gemacht werden. Wichtig ist, dass der vorgeschlagene Held oder die Heldin mindetstens 16 Jahre alt sein muss. Im Juni stellt der TV die von einer prominenten Jury ausgewählten zehn besten Bewerbungen vor. Danach sind unsere Leser gefragt. Sie stimmen ab, wer Ihr persönlicher Favorit ist. Die drei Bewerber mit den meisten Stimmen werden in festlicher Atmosphäre zu unseren " Helden im Alltag " gekürt und gewinnen 1000 bis 3000 Euro, die dem ehrenamtlichen Projekt oder der ehrenamtlichen Initiative zu Gute kommen. Übrigens: Wer als Leser abstimmt, nimmt automatisch an einer "kulinarischen Verlosung" teil. Bewerbungen bis 19. Mai an: TV-Lokalredaktion, Stichwort: Helden im Alltag , Feldstraße 29a, 54516 Wittlich oder per Fax an die Nummer 06571/9720-39. Bei Fragen rufen Sie uns einfach an. Ihre Ansprechpartnerin ist Ute Kuhnen, Telefon 06571/9720-31.