1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wissenswertes rund um Saibling und Forelle

Gastronomie : Wissenswertes rund um Saibling und Forelle

Ein Fischkochkurs „Rund um Saibling, Regenbogen- und Bachforelle“ findet im Rahmen des Fischfestivals Saar-Hunsrück am Donnerstag, 8. März, im Forellenhof Trauntal statt. Dabei lernen die Teilnehmer vom Team des „Forellenhof Trauntal“ in Börfink (Kreis Birkenfeld), welche Fischarten regional produzier werden, worauf beim Zerlegen des Fisch zu achten ist und welche Techniken dafür erforderlich sind. Dazu gibt es ein kreatives Drei-Gänge-Fisch-Menü zusammen mit Weinen der Region. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro inklusive Skript, Materialien und Menü (ohne Getränke). Beginn ist um 18 Uhr.

Ein Fischkochkurs „Rund um Saibling, Regenbogen- und Bachforelle“ findet im Rahmen des Fischfestivals Saar-Hunsrück am Donnerstag, 8. März, im Forellenhof Trauntal statt. Dabei lernen die Teilnehmer vom Team des „Forellenhof Trauntal“ in Börfink (Kreis Birkenfeld), welche Fischarten regional produzier werden, worauf beim Zerlegen des Fisch zu achten ist und welche Techniken dafür erforderlich sind. Dazu gibt es ein kreatives Drei-Gänge-Fisch-Menü zusammen mit Weinen der Region. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro inklusive Skript, Materialien und Menü (ohne Getränke). Beginn ist um 18 Uhr.

Anmeldung: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung bei den Veranstaltern Naturpark-Saar-Hunsrück unter Telefon 06503/92140 oder der Tourist-Info des Birkenfelder Lands unter Telefon 06782/9834570 erforderlich.