Wittlich von oben betrachten

WITTLICH. (red) Die Stadt und ihre Umgebung einmal von oben betrachten, sich vom Wind treiben lassen, diese Gelegenheit bietet sich am Wochenende, 11. bis 13. August, beim Ballonfahrermeeting in Wittlich beim Hotel Lindenhof.

Am Freitag, 11. August, ist um 18.30 Uhr der erste Start der Heißluftballone geplant. Alle die am Boden bleiben, haben Gelegenheit, sich die Miniaturausgaben der großen bei Präsentation von Modellballons anzuschauen und das kulinarische Angebot zu nutzen. Gegen 21 Uhr ist die Rückkehr der Ballonfahrerteams mit anschließender Ballonfahrertaufe geplant. Am Samstag, 12. August, erwartet die Teams und die mitfahrenden Gäste bereits um 5.30 Uhr ein Frühaufsteher-Snack. Um 6 Uhr ist, sofern das Wetter es zulässt, der zweite Start der Ballone. Gegen 9.30 Uhr werden die Teams zurückerwartet. Im Biergarten steht ein deftiger Balloner-Imbiss bereit. Um 14 Uhr beginnt der Familiennachmittag mit Kaffee und Kuchen im Biergarten. Für die kleinen Gästen gibt es eine große Aktionshüpfburg und Kinderschminken. Um 18.30 Uhr starten die Heißluftballone zum dritten Mal. Von 19.30 bis 1 Uhr spielt Die Band "Confusion" Hits der letzten 30 Jahre. Gegen 21 Uhr werden die Teams zurückerwartet und die Neulinge bekommen ihre Ballonfahrertaufe im Biergarten. Am Sonntag gibt es im Biergarten wieder für alle Ballonfahrerteams und ihre Gäste Sonntag, 13. August, um 5.30 Uhr einen Frühaufsteher-Snack. Um 6 Uhr ist der vierte und letzte Start der Heißluftballone. Gegen 10 Uhr kommen die Ballonfahrerteams zurück. Der Eintritt ist frei, der Preis pro Ballonfahrt und Person liegt bei 180 Euro, Kinder dürfen erst ab zwölf Jahren mitfahren. Für mitfahrende Eltern gibt es eine kostenfreie Kinderbetreuung während der Ballonfahrt. Vorverkauf der Ballon-Tickets: Hotel Lindenhof, Am Mundwald, 54516 Wittlich, Telefon 06571/692-0, Internet: www.lindenhof-wittlich.de, E-Mail: hotel@lindenhof-wittlich.de

Mehr von Volksfreund