s: Wittlich wächst: Einwohnerzahl steigt

s : Wittlich wächst: Einwohnerzahl steigt

Die Bevölkerungsentwicklung in Wittlich wird seit langem durch Zuwanderung geprägt. Die Einwohnerzahl hat im vergangenen Jahr gegenüber 2016 um 278 Personen zugenommen.

Die Bevölkerungsentwicklung in Wittlich wird seit langem durch Zuwanderung geprägt. Die Einwohnerzahl hat im vergangenen Jahr gegenüber 2016 um 278 Personen zugenommen.

16 816 deutsche, 493 türkische, 397 rumänische, 253 syrische, 246 ungarische und 199 kosovarische Staatsangehörige nehmen die vorderen sechs Plätze der insgesamt 91 in Wittlich registrierten Staatsangehörigkeiten ein.

Die aktuell älteste Einwohnerin wurde im Jahr 1913 geboren. Zu den Geburtsjahrgängen 1914 bis 1920 zählen zwölf Wittlicher. 390 Einwohner sind in den Jahren 1921 bis 1930 geboren. Im Jahr 2017 wurden 183 Wittlicher geboren.

Den beiden großen christlichen Religionsgemeinschaften gehören 12 426 Personen an, davon  sind 9775 römisch-katholisch. Im vergangenen Jahr wurden in der Säubrennerstadt 112 Kircheneintritte und 76 Kirchenaustritte registriert.