Wittlich: Wasserpreis steigt um zwei Cent

Wittlich · Die Stadtwerke Wittlich erhöhen erstmals seit über einem Jahrzehnt ihre Gebühren. Das steht in den Unterlagen für den Wittlicher Stadtrat, der am Dienstag, 14. Dezember, tagt.

(sos) Immerhin mehr als eine Million (1.081.000) Kubikmeter sauberes Trinkwasser wollen Wittlichs Stadtwerke im nächsten Jahr verkaufen. Für diese Menge brauchen die Stadtwerke 1,62 Millionen Euro. Daraus ergibt sich ein künftiger Kubikmeterpreis von 1,50 Euro.

Bislang waren es 1,48 Euro, die der Bürger zu zahlen hatte. Seit weit über zehn Jahren war diese Gebühr nicht mehr erhöht worden.

Die Gebühr fürs Schmutzwasser soll bei 1,85 Euro/Kubikmeter dagegen ebenso auf Vorjahresniveau bleiben wie der wiederkehrende Beitrag fürs Niederschlagswasser je Quadratmeter Abflussfläche mit 0,25 Euro. Die Gebühr für Fäkalschlammbeseitigung wird steigen: Statt bisher 9,32 Euro werden 2011 laut Stadtwerkekalkulation 9,51 Euro fällig.