1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wittlicher Bauausschuss tagt gleich zweimal

Kommunalpolitik : Wittlicher Bauausschuss tagt gleich zweimal – Vitelliusbad ist Thema

(red) Gleich zweimal tagt der Wittlicher Bau- und Verkehrsausschuss in dieser Woche im Eventum. In der ersten Sitzung am Dienstag, 26. Mai, geht es ab 18 Uhr nach den obligatorischen Mitteilungen unter anderem um den Wirtschaftsweg Kalkturmstraße, die verkehrstechnische Erschließung „Wengerohr Altdorf“, das Thema „Stadtpark 2.0 – Überplanung der Parkanlage“ und die Einrichtung einer Tourist-Info „Wittlich Stadt und Land“ im Alten Rathaus.

Zwei Tage später, am Donnerstag, 28. Mai, 18 Uhr, ebenfalls im Eventum, werden in der öffentlichen Sitzung unter anderem die Entwurfsplanung der Treppenanlage am Schloßplatz, die Neugestaltung des Kirchenvorplatzes St. Markus und der Neubau des Vitelliusbads thematisiert. In diesem Punkt geht es um die Vorstellung der Bau- und Lebenszykluskosten für die verschiedenen Planungsvarianten. Die Besucher der Sitzung werden um Einhaltung der allgemeinen Maßnahmen des Infektionsschutzes gebeten.

Sollte die Anzahl der Interessierten die Einhaltung der Mindestabstände von eineinhalb Metern unmöglich machen, müsse die Besucheranzahl beschränkt werden, wie die Stadt mitteilt.