| 20:38 Uhr

Wittlicher Muslime spenden Blut für Attentatsopfer

Frankfurt/Wittlich. Als Reaktion auf den Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt bei dem zwölf Menschen starben und Dutzende teils schwer verletzt wurden, ruft die Ahmadiyya-Muslim-Jugendorganisation zu einer bundesweiten Blutspendeaktion auf. Die Mitglieder der Jugendorganisation haben sich zum Ziel gesetzt, in einer Woche 1000 Blutspender aus dem gesamten Bundesgebiet zu mobilisieren.

Die Wittlicher Ortsgruppe beteiligt sich mit sieben Mitgliedern an der Aktion. red