1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wittlicher Polizei spendet für Eifeltierheim in Altrich

Tierschutz : Polizei Wittlich spendet für Tiere

(red) Mit dem Erlös aus ihrer Kaffeekasse unterstützt die Wittlicher Polizei das Eifeltierheim in Altrich. Es ist für die Beamten erster Ansprechpartner für Fundkatzen und leistet hervorragende ehrenamtliche Arbeit.

Mit zusätzlichen Spenden einiger Kollegen wurde der Betrag aus der Kaffeekasse auf insgesamt 500 Euro aufgestockt. Zwei Beamte überreichten die Spende an Rainer Kordel (rechts im Bild), Leiter des Tierheims. Dass es eine enge Verbundenheit zum Tierheim gibt, zeigt auch, dass Mitarbeiter der Polizei Wittlich 2019 und 2020 vier Tiere aus der Alt­richer Einrichtung bei sich aufnahmen. So haben Miezje (17 Jahre), ­Hillary (13 Jahre) sowie die ein Jahr alten Geschwister Macario und ­Madeleine ein neues, sicheres zu Hause gefunden. Foto: Polizei Wittlich