1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wittlicher Schüler helfen Kindern in Ruanda

Wittlicher Schüler helfen Kindern in Ruanda

Bereits zum achten Mal hat die Kurfürst-Balduin-Realschule plus an der "Aktion Lebensläufe" teilgenommen und ist stolz auf das beeindruckende Spendenergebnis von 20 048,48 Euro, das an die Welthungerhilfe überwiesen wurde. Auf dem diesjährigen Programm standen Laufen, Inlineskaten und Radfahren am Sterenbachsee und Radfahren auf dem Maare-Mosel-Radweg von Wittlich nach Laufeld.

Bei gutem Wetter und bester Stimmung absolvierten einige Schüler, die mehrfach den Maare-Mosel-Radweg von Wittlich nach Laufeld fuhren, mehr als 100 Kilometer. Ihre Ausdauerleistung ließen sich die Schüler durch einen oder mehrere Sponsoren honorieren. Mit der Summe unterstützt die Kurfürst-Balduin-Realschule plus auch in diesem Jahr eine renovierungsbedürftige Schule im rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda.
(red)/Foto: Schule