1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wittlicher Sternsinger mit besonderen Ideen

Tradition : Sternsinger mit besonderen Ideen

(red) Die weltweite Corona-Pandemie und deren Auswirkungen stellen alle vor ganz neue Herausforderungen. Die Einschränkungen treffen auch die alljährliche Sternsingeraktion. Hausbesuche sind nicht möglich.

Dennoch wollen die Sternsinger den Segen zu den Menschen bringen und Spenden für benachteiligte Kinder sammeln. Die Sternsinger der Pfarrei St. Bernhard Wittlich werden, wie auch die Sternsinger der anderen Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft Wittlich, daher allen Haushalten in den ersten Januarwochen einen Brief mit einem Segensaufkleber und dem Segensspruch 20*C+M+B+21 in den Briefkasten werfen. Zudem erhält jeder Haushalt ein Spendentütchen, das bar befüllt und im Gottesdienst oder im Pfarrbüro abgegeben werden kann. Die Sternsinger St. Bernhard haben sich aber außerdem etwas ganz Besonderes überlegt, um den Menschen der Stadt zu zeigen, dass sie sie nicht vergessen haben und sie in Gedanken besonders bei den alten, kranken oder einsamen Menschen sind, die sie immer besonders gerne besucht haben. Viele haben sich trotzdem eine Krone gebastelt und wollten ihren Segen auch digital verbreiten. Auch die fleißigen Helferlein wie Betreuer, Küchenfeen, Näherinnen und Teefahrer waren bei der Idee am Start. So entstand eine Collage, die aus Einzelbildern des Sternsinger-Teams zusammengesetzt wurde, um zu zeigen: „Wir Sternsinger sind auch in diesem Jahr ,gemeinsam’, wenn auch getrennt, unterwegs, um allen Menschen den Segen zu bringen“.

Sternsinger Dekanat Wittlich Foto: TV/Dekanat Wittlich

Die Sternsinger bitten gerade jetzt, wo es umso nötiger ist, um Unterstützung für die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder, getreu dem Motto der diesjährigen Aktion: „Kindern Halt geben in der Ukraine und weltweit“. Spenden sind auch online unter www.sternsinger.de/spendendose oder unter folgender Bankverbindung: Kirchengemeindeverband Wittlich, IBAN: 89 5875 1230 0032 3780 93, Verwendungszweck: Sternsinger möglich. Fotos: Sternsinger St. Bernhard