Wittlicher Strafgefangene stellen Erzeugnisse aus

Wittlicher Strafgefangene stellen Erzeugnisse aus

In der Burgstraße werden derzeit Erzeugnisse ausgestellt, die in den Arbeitsbetrieben der Justizvollzuganstalt (JVA) und der Jugendstrafanstalt (JSA) hergestellt werden. Die regelmäßige Arbeit im Strafvollzug soll die Fähigkeit des Gefangenen für eine spätere berufliche Tätigkeit erhalten, fördern oder zunächst einmal entwickeln.

Manchmal müssen die Gefangenen auch erst an einen geregelten Tagesablauf gewöhnt werden. In den Arbeitsbetrieben der JVA und JSA werden auch Arbeiten für Dritte ausgeführt. red