Wittlicher Wirtschaftskreis will weiter wachsen

Wittlicher Wirtschaftskreis will weiter wachsen

Der Wirtschaftskreis Wittlicher Tal (WWT) will sein Einsatzgebiet vergrößern. Auf der Jahreshauptversammlung am Freitag, 25. Januar, um 19 Uhr im Verwaltungsgebäude der VVR-Bank, Altricher Weg 1 in Wittlich, steht eine Erweiterung um die Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues und die Einheitsgemeinde Morbach zur Diskussion.

Stimmen die insgesamt 133 Mitglieder zu, soll zudem der Vereinsname in Wirtschaftskreis Bernkastel-Wittlich (kurz: WBW) geändert werden, teilt der Vorsitzende Walter Kunsmann in der Einladung mit. Der Zusammenschluss aus Unternehmern, die mehr als 20 000 Beschäftigte vertreten, ist einzigartig in der Region Trier. Gründer war der verstorbene Bernard Clemens. sos

Mehr von Volksfreund