WM-Team siegt bei Sonnenschein

WITTLICH. (red) Ein Erfolg war das erstes Beachvolleyballturnier im Vitelliusbad. Bei strahlend blauem Himmel gingen acht Mannschaften mit je vier Spielern an den Start. Das Turnier wurde von Gerd Fröhlich in Zusammenarbeit mit dem Schwimmbadpersonal des Vitelliusbades organisiert.

Folgende Teams waren gemeldet und angetreten: Die Ost -West-Auswahl, Weltmeister 2006, Seepferdchen, die Hünen, Dschungelkönige, die Allstars, Tahiti-Bunnys und das Cusanus Gymnasium Wittlich. Ab 10 Uhr wurde unter den acht teilnehmenden Mannschaften, die in zwei Gruppen gegeneinander antraten zunächst die Halbfinalisten ermittelt. Hier kamen die Zuschauer bereits auf ihre Kosten. Jeder Spielpunkt wurde hart umkämpft. Am Nachmittag ging es dann weiter, um in die Endrunde zu kommen. Gegen 16 Uhr standen die Finalteilnehmer fest: Team Weltmeister 2006 gegen die Ost-West-Auswahl. Die Sieger ehrte Beigeordnete Elfriede Marmann- Kunz: Es gab Platz eins für die Weltmeister 2006 vor der Ost-West-Auswahl, den dritten Platz errangen die Dschungelkönige. Pokale und Eintrittschips für das Vitelliusbad waren der Lohn für die schweißtreibende Sonntagsarbeit.

Mehr von Volksfreund