Wo der Wolf zum Veganer wird

Rapperath (cst) In eine Märchenwelt hat die Frauengemeinschaft als Veranstalter die 130 Besucher der Kappensitzung in Rapperath geführt. Eine Burg und viele goldene Sterne zierten die liebevoll gestaltete Rückwand, ein Wegweiser im Vordergrund wies auf sagenhafte Welten wie einen Zauberwald, das Auenland, Camelot und Hogwarts hin.

Den Märchenwelten haben sich auch mehrere Darbietungen gewidmet. So haben Jasmin Kühl und Tanja Zerwes ihre ganz eigene Variante des Rotkäppchens gezeigt, bei dem der Wolf nach Haarentfernung, Krallenfeilen und einer Botoxbehandlung freiwillig zum Veganer mutiert. Und auch die Glamour-Girls haben ihrem Namen optisch und tänzerisch alle Ehre gemacht, als sie in orientalischen Gewändern das Thema Märchen aus 1001 Nacht umgesetzt haben. Viele Lacher haben auch Irmgard und Peter Alt bei ihrem Oma- und Opa-Sketch erhalten, genauso wie drei Männer auf der Herrentoilette, die die Herausforderungen eines eingehenden Anrufs auf dem Handy auf ihre ganz eigene Art und Weise meistern.Die Aktiven: Can-Can: Petra Mettler, Liane Hübschen, Yvonne Melcher, Carmen Roth; Oma und Opa: Peter und Irmgard Alt; Muttersöhnchen: Christel Nau und Michaela Schettgen; Wochentage: Petra Mettler, Claudia Burger, Anke Schreiner, Silke Nau, Christian Nau, Britta Jakobs, Christopher Eibes; Rotkäppchen: Tanja Zerwes, Jasmin Kühl; Cup - Song: Georg Sauer, Sieglinde Sauer, Tanja Zerwes, Carmen Roth, Jasmin Kühl; Auf dem Männerklo: Markus Roth, Christian Nau, Sacha Schettgen; Glamour Girls: Petra Metzler, Liane Hübschen, Carmen Roth, Yvonne Melcher, Melanie Martini, Corina Martini, Jasmin Kühl, Anke Schreiner; Wunschbox: Beate Bernard, Monika Kühn, Hildegard Nauerth-Mettler, Christel Nau, Michaela Schettgen; Sieben Zwerge: Chrstian Nau, Christian Martini, Sascha Schettgen, Markus Roth, Alexander Bock, Christopher Eibes, Tanja Zerwes.