1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wochenmarkt ist offenbar kein Thema mehr

Wochenmarkt ist offenbar kein Thema mehr

Von Hoffnungen und Enthusiasmus begleitet startete Anfang März 2012 der Wochenmarkt am früheren Kueser Bahnhof. "Kunden kaufen die Stände leer", titelte der TV damals.


Doch die Begeisterung hielt nicht lange. Mittlerweile sind höchstens noch vier Stände samstags vor Ort. Immer dabei sind ein Obst- und Gemüsehändler und der Eiermann. Eine Anfrage von Annelie Servatius (Unabhängige Bürgerunion), im Stadtrat das Thema aufzugreifen, beschied Stadtbürgermeister Wolfgang Port eher ablehnend. Gertrud Weydert (Grüne) schloss sich Servatius an.
Ob es zu einer Diskussion kommt, bleibt aber offen. Port teilte nur mit, dass der Markt nicht mehr beworben werde. cb