1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wohmobil gerät bei Pünderich in Brand

Blaulicht : Wohnmobil brennt auf Stellplatz völlig aus

(red) Auf dem Wohnmobilstellplatz in Pünderich geriet am Freitagabend gegen 18.50 Uhr ein dort abgestelltes Wohnmobil in Brand, das durch die Feuerwehr gelöscht werden musste. Das Fahrzeug brannte trotz der Löscharbeiten vollständig aus.

Der Brand verursachte eine mehrere Meter hohe, dunkle Rauchsäule. Durch die Hitze kam es zu Schäden an drei weiteren Wohnmobilen. Ein Mensch erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde zur Überwachung ins Krankenhaus gebracht. Das brennende Wohnmobil stand leer, die Besitzer waren nicht vor Ort. Die Brandursache ist noch unklar. Vermutet wird ein technischer Defekt. Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei und der Rettungsdienst im Einsatz.