Wohnmobil kippt nach Kollision mit Auto um

Wohnmobil kippt nach Kollision mit Auto um

Bei Rinzenberg (Lankreis Birkenfeld) sind am Samstag ein Wohnmobil und ein Auto zusammengestoßen. Dabei kippte das Wohnmobil um, eine Beifahrerin wurde leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei Birkenfeld wollte ein 80-jähriger Autofahrer am Samstag gegen 12.55 Uhr von einem Feldweg bei Rinzenberg auf die K 2 in Richtung B 269 einbiegen. Dabei habe er das von rechts kommende Wohnmobil eines 57-jährigen Fahrers, der die K 2 aus Richtung Rinzenberg in Richtung B 269 befuhr, übersehen. Der Wohnmobilfahrer habe noch ausweichen wollen, habe aber einen seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge nicht mehr verhindern können. Dabei kippte das Wohnmobil um. Die Beifahrerin im Wohnmobil wurde leicht verletzt. Die Feuerwehren Birkenfeld und Rinzenberg setzten gegen auslaufenden Kraftstoff Bindemittel ein, das Wohnmobil musste mit einem LKW-Bergungskran aufgestellt und abgeschleppt werden. Am Auto entstand Totalschaden. Insgesamt schätzt die Polizei den Schaden auf mindestens 20.000 Euro.

Mehr von Volksfreund