Tourismus gegen Wohnraum Bürgermeister schlägt „Airbnb-Alarm“ an der Mosel

Bernkastel-Kues/Traben-Trarbach · Die Debatte, die in Trier um die Vernichtung von dringend benötigtem Wohnraum zugunsten von Ferien-Unterkünften geführt wird, hat die Mittelmosel erreicht. Warum der Bernkastel-Kueser Bürgermeister Alarm schlägt und wie er das Problem lösen will.

Wohnungsknappheit an der Mosel: Anzahl der Ferienwohnungen zu hoch?
Foto: dpa/Britta Pedersen

Die Diskussion um die Verknappung von Wohnraum durch Ferienunterkünfte wird nun auch an der Mosel geführt. Vor allem die weltweit aktive Internetplattform AirBnB erleichtert es, Ferienwohnungen anzubieten und rasch Interessenten zu finden.