1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Workshop: Toleranz lernen ohne trockene Theorie

Workshop: Toleranz lernen ohne trockene Theorie

Für Jugendleiter und Jugendliche ab 16 Jahre ist ein Abendseminar gedacht, dass sich dem Thema Toleranz widmet. Dabei geht es um Fragestellungen wie: Was fördert, was verhindert den toleranten Umgang mit kniffligen Fragen und Herausforderungen? Wie steht es um unser eigenes Toleranzpotenzial? Das Seminar findet am Dienstag, 27. September, von 19 bis 21.30 Uhr bei der Fachstelle Jugend, Alberostraße 10 in Wittlich-Bombogen statt.

Ein besonderer Fokus wird auf die Flüchtlingssituation und die damit verbundenen neuen Herausforderungen gelegt. Das alles mit Übungen und Inputs, jenseits trockener Theorie. Referenten sind Caroline Speder, Lory Müller und Johanna Schmitt. red
Anmeldung bis 20. September an: Lorenz.mü ller@bgv-trier.de