Workshop zum Thema Achtsamkeit

Viele Menschen klagen über Stress und Hektik und das Gefühl, als kleines Rädchen im Getriebe funktionieren zu müssen. Das Mehrgenerationenhaus in Wittlich bietet am Montag, 23. März, einen Schnupper-Workshop an, der zum Ziel hat, schrittweise einen Weg aufzuzeigen, wie jeder in der Lage ist, sich von der bloßen Teilnahme am Aktivitätsstrudel zu distanzieren.

Vermittelt werden grundlegende Prinzipien der Achtsamkeit. red
Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 06571/2110 oder E-Mail
info@dksb-wittlich.de.