1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Natur: Zartes Grün in den Weinbergen

Natur : Zartes Grün in den Weinbergen

(sim) Während überall die Natur in frischem Grün erscheint, halten sich die sonnenhungrigen Reben bis etwa Mitte April noch zurück. Doch nach den warmen Temperaturen der vergangenen Tage gibt es kein Halten mehr.

Die Reben sind ausgetrieben. Überall, wie hier in der Spitzenlage Ürziger Würzgarten, zeigt sich das zarte Grün. Ein zu früher Rebaustrieb, wie zum Beispiel im Jahr 2014, ist den Winzern gar nicht recht, denn eine einzige Frostnacht kann die gerade erst erwachten Knospen schwer schädigen. Bislang blieben die Reben von Spätfrösten verschont. Foto: Winfried Simon