Zehn Jahre Harley & Wein

Der weltbekannte Weinort Ürzig feierte am Wochenende sein traditionelles Wein- und Heimatfest. Verbunden damit ist seit zehn Jahren die Veranstaltung "Harley & Wein". Mit dieser Konstellation hat das Weinfest in der Moselgemeinde seit Jahren eine neue Dimension erhalten.

Ürzig. (khg) Moselwein trinken und Harley-Davidson fahren sind nach Aussage des Ürziger Ortsbürgermeisters Arno Simon zwei verschiedene Welten. Diese Synthese ist aber ein Glücksfall für Ürzig, nachdem sich diese beiden Welten vor zehn Jahren getroffen haben. Das Wein- und Heimatfest ist mittlerweile eines der bekanntesten an der Mosel und lockte auch in diesem Jahr wieder die große Harley-Davidson-Familie an, die mit über 800 Motorrädern in der Moselgemeinde ihre Aufwartung machte.

Ürzig feierte den "runden Geburtstag" mit einem entsprechenden Programm. Mit einer großen Rieslingweinprobe im Festzelt eröffneten Weinkönigin Judith mit ihren Prinzessinnen Lisa und Svenja unter den Klängen der Winzerkapelle Ürzig die weit über die Grenzen von Ürzig bekannte Rieslingprobe. 15 renommierte Weingüter aus Ürzig kredenzten über 100 erlesene Spitzenerzeugnisse rund um den Ürziger Würzgarten. Dabei stand naturgemäß der 2007er Jahrgang im Vordergrund. Qualitätsweine, rassige Auslesen, Beerenauslesen und Eiswein ließen das Herz der Rieslingfans höher schlagen. Die zehnjährige Verbindung zwischen Ürzig und "Harley" wurde mit einem prächtigen Feuerwerk mit Felsenbeleuchtung würdig gefeiert.

Nach der Panoramaausfahrt hatten die Veranstalter eine Harley-Präsentation veranstaltet, wobei die tollsten Maschinen zu bewundern waren. Der Abend stand im Zeichen der zehnjährigen Freundschaft zwischen Harley-Teams aus ganz Europa und dem Weinort Ürzig. Ortsbürgermeister Arno Simon und Weinkönigin Judith I. würdigten die Freundschaft mit den Motorradfahrer, die sich in Ürzig immer wohlfühlen sollen. Als äußeres Zeichen wurden dann alle Weinhoheiten aus zehn Jahren "Harley & Wein" von Ortsbürgermeister Simon vorgestellt, ehe anschließend die Band "Second Spring" die "Harley-Night" musikalisch gestaltete.

Am Sonntag endet das spektakuläre Fest mit einem Frühschoppen-Konzert der Winzerkapelle Ürzig unter der Leitung von Günter Lauer und einem moselländischen Abend unter dem Motto "Von Ürzigern für Gäste und Ürziger".