1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Zehn Jahre Spondylodese-Selbsthilfegruppe

Zehn Jahre Spondylodese-Selbsthilfegruppe

Zu ihrem zehnjährigen Bestehen hat die Spondylodese-Selbsthilfegruppe Dr. Michael Reith vom Wirbelsäuleninstitut Mainz-Gonsenheim eingeladen.

Reith hielt einen Vortrag für alle Interessierten über Versteifungsoperationen an der Lendenwirbelsäule und die verschiedensten Techniken. Erkrankungen wie etwa Instabilität aufgrund eines Wirbelgleitens, nach Bandscheibenoperationen, bei Tumoren, Skoliose oder als Unfallfolgen können eine solche Operation erfordern. Michael Reith erläuterte verschiedene Techniken sowie Nutzen, das Risiko und den Sinn einer solchen Versteifungsoperation. Die zahlreich erschienenen Besucher stellten auch während des Referates ihre Fragen, die ausführlich von Dr. Reith beantwortet wurden. Foto: Spondylodese-Selbsthilfegruppe