Zehn Nächte umsonst gewohnt

BERNKASTEL-KUES. (red) Am 10. August mietete sich in einem Hotel in Bernkastel-Kues ein Mann ein, der angab, in Trier bei der Bahn zu arbeiten und wegen der ADAC-Rallye dort kein Zimmer gefunden zu haben.

Als das Hotelpersonal gestern Morgen das Zimmer aufsuchte, musste man feststellen, dass sich der Mann entfernt hatte, ohne die erheblichen Logiskosten bezahlt zu haben. Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: Mitte 30, schmal, schlank, kurze, schwarze Haare (gegelt), kleine Kreole im linken Ohr, machte zum Schluss seines Aufenthaltes einen ungepflegten Eindruck, weil er sich nicht rasierte. Vermutlich ist der Mann mit einem dunklen PKW, eventuell einem BMW mit dem Kennzeichen "WES" unterwegs. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann noch in der Moselregion unterwegs ist. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues, Telefon 06531/95270.

Mehr von Volksfreund