"Zeit zu gehen"

BERNKASTEL-KUES/MORBACH. Der 15. Hungermarsch im Dekanat Morbach und Bernkastel findet am Sonntag, 23. März, unter dem Leitgedanken "Zeit zu gehen" statt. Gewandert wird in diesem Jahr für ein Lepraprojekt in Indien, eine Krankenstation in Brasilien und eine Entbindungsstation in Pel/ Mali.

Der Weg führt von Morbach über Gonzerath, Wenigerath und Annenberg nach Monzelfeld. Dort gibt es eine Suppe, die von der Frauengemeinschaft Monzelfeld zubereitet wird. Die Strecke beträgt ungefähr zwölf Kilometer. Der Hungermarsch beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Morbacher Kirche unter der Mitwirkung des Dekanat-Chores Morbach. Schon jetzt ergeht an die gesamte Bevölkerung der Region die Einladung zu dieser Solidaritätsveranstaltung für unsere "Eine Welt". Informationen beim Vorsitzenden der Mali-Hilfe, Peter Brucker, Gartenfeldstraße 14a, 54472 Longkamp, Telefon 06531/6501 oder auch im Internet unter www.mali-hilfe.de.

Mehr von Volksfreund