1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Zeitreise in die Welt von Reifrock und Korsett

Zeitreise in die Welt von Reifrock und Korsett

Um "Frauen und die Mode" geht es bei einer Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Morbacher Gemeinde und der Fraueninsel Morbach zum Internationalen Frauentag. Dieser ist am Donnerstag, 8. März.

Morbach. Gästeführerin Brigitte Nikolai wird die Besucherinnen am Nachmittag des Internationalen Frauentags am Donnerstag, 8. März, in der Landwirtschaftsschule in Morbach in die Zeit des Rokoko entführen. Mit ihr zusammen werden die Gäste bei Kaffee und Tee der Epoche unter die Röcke schauen und die Welt von Reifrock, Korsett und Perücke kennenlernen. Die Zeitreise unter dem Motto "GeschichTee" reicht von der Zeit der Aufklärung bis zur Französischen Revolution.
Außerdem geht es in der Veranstaltung mit dem Titel "Frauen und die Mode" um Typ- beziehungsweise Modeberatung. Wie kleidet frau sich typ- und figurgerecht? Wie wird gekonnt Farbe aufgelegt? Profi-Kostüm-Schneiderin Gabi Lunkenheimer wird diese und andere Fragen beantworten. Veranstaltet wird der Nachmittag von der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Morbach, Caroline Weis, und der Fraueninsel Morbach. Die Fraueninsel bietet Frauen in familiärer, ungezwungener Atmosphäre die Möglichkeit, sich bei Kaffee, Tee und Kuchen zu begegnen und auszutauschen. Sie ist seit Oktober vergangenen Jahres alle zwei Wochen donnerstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet und in der alten Landwirtschaftsschule in der Jugendherbergstraße zuhause. Die Initiatorinnen Dorothee Anton, Antonia Jung und Inge Rawe organisieren zudem Themenabende. red
Die Veranstaltung zum Frauentag beginnt um 16.30 Uhr. Kostenbeitrag: 4,50 Euro. Weitere Infos und Anmeldung bis spätestens 1. März bei Caroline Weis, Telefon 06533/71-108, E-Mail: cweis@morbach.de