| 20:35 Uhr

Zeller Gewerbevereins startet mit Frühjahrsempfang in die Saison

Zell. Wohl selten haben sich so viele Generationen bei einer Veranstaltung des Zeller Gewerbevereins getroffen wie anlässlich des Frühjahrsempfangs im Hotel Zum Grünen Kranz. Denn neben den Senioren war auch eine Gruppe junger angehender Unternehmer vor Ort.

Als neues Mitglied des Vereins trat die elfköpfige Schülerfirma Creative Kids 4 IGS Zell mit einer Vorstellung auf. Die Schüler betreiben unter der Leitung von Daniel Steup einen fast echten Gewerbebetrieb an ihrer Schule. Der Frühjahrsempfang bot ihnen die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen. Beim nationalen Schülerfirmen-Bundeswettbewerb erreichte die Gruppe unter fast 300 Teilnehmern den ersten Platz. Unter dem Motto des Gewerbevereins "Vereint mehr erreichen!" stand der Frühjahrsempfang ganz im Zeichen von Gemeinsamkeiten. Der neue Vorsitzende Karlheinz Kirch begrüßte Landrat Manfred Schnur, der über den Stand der kreisweiten Breitbandversorgung im Internet sprach. Schnur stellte eine zügige Bereitstellung in Aussicht.Bürgermeister Karl Heinz Simon informierte über den aktuellen Beschluss des Verbandsgemeinderates, mit dem die Entwicklung eines Einzelhandelskonzeptes für die Region verabschiedet worden ist.Der alte und neue zweite Vorsitzende Arne Houben hob in einer Laudatio für die Vorsitzende der vergangenen Jahre, Jutta Koch, die Gemeinsamkeiten in der Zusammenarbeit mit ihr und dem gesamten Vorstand hervor. Matthias Bohn stellte die Firma Paccor vor, die mit Hauptsitz in Zell europaweit als bedeutender Hersteller für Verpackungstechnik für die Industrie unterwegs ist. redbestzeller.de