ZELLER LAND

PÜNDERICH: Nach 35 Jahren im Schuldienst wurde der Rektor der Grundschule Briedel/Pünderich, Manfred Menten, in den Ruhestand verabschiedet. Nach dem Abitur im Jahre 1967 studierte Menten zunächst vier Semester Jura an der Universität Bonn.

Danach absolvierte er ein pädagogisches Studium an der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule (EWH) in Koblenz. Nach einem Jahr als Junglehrer an der Grundschule Briedel/Pünderich wechselte er nach seinem zweiten Staatsexamen an die Hauptschule Zell. Hier lehrte er mehr als zwölf Jahre lang in den Fächern Mathematik, Biologie und politische Wissenschaften. 1987 übernahm Manfred Menten dann die Rektorenstelle an der Grundschule Briedel/Pünderich. Die Nachfolge Mentens ist noch nicht geregelt. Die Leitung teilen sich bis dahin zwei Lehrerinnen. ZELL: Zum ersten Mal in der mehr als 90-jährigen Vereinsgeschichte steht mit Ute Bierkandt eine Frau an der Spitze der Zeller Schützengesellschaft. Auf der Jahreshauptversammlung wählten die Vereinsmitglieder die bisherige Schriftführerin zur ersten Vorsitzenden und zur Präsidentin.