1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Zeller Schützen erhalten Geld für neue Schießanlage

Zeller Schützen erhalten Geld für neue Schießanlage

Zell (red) Elektronische Trefferanzeigen sind bei den wettkämpfenden Schützen heutzutage Standard. Sie beschleunigen die Wettkämpfe und liefern sichere Ergebnisse.


Deshalb haben die Zeller Schützen einen Förderantrag gestellt, um ihre Schießhalle mit hoher Eigenleistung auf eine moderne Anlage umrüsten zu können. "Der Förderbescheid blieb damals aus, weil es eine Vereinbarung mit dem übergeordneten Fachverband gab, dass zunächst dessen Leistungszentrum in Bad Kreuznach gefördert werden sollte", berichtet der Landtagsabgeordnete Benedikt Oster.
Die Zeller Schützen mussten lange warten. Doch inzwischen steht fest, dass die Zeller 21 000 Euro für die neue Schießanlage bekommen, teilte der Abgeordnete dem TV mit.