Zeltinger Weihnachtsmarkt im Kelterhaus

Zeltingen-Rachtig. (red) Im historischen Kelterhaus Schorlemer wird es bald wieder nach Tannen duften: Der zwölfte Zeltinger Weihnachtsmarkt wird am ersten und zweiten Adventswochenende stattfinden. Die Marktleute sind dabei, das Weinforum weihnachtlich umzugestalten.

Ob Honig, Kerzen, Stoff- und Strickwaren oder Acrylbilder, auf dem Markt wird eine breite Palette des Kunsthandwerks angeboten. Und natürlich fehlen auch auch nicht die Ständen mit Kaffee und Kuchen, Waffeln mit Kirschen, Schokolade, Glühwein und Kinderpunsch. Im Rahmenprogramm gibt es Musik- und Gesangsaufführungen und Angebote für Kinder. Außerdem werden bei einer reichhaltigen Tombola Preise verlost - der Erlös geht in die Sanierung der Pfarrkirche St. Stephanus Zeltingen. Los geht es mit dem Weihnachtsmarkt am 28. November ab 14 Uhr. Nach der offiziellen Eröffnung um 15 Uhr, spielen die Bläserensemble der Kreismusikschule Bernkastel-Wittlich.

Am Sonntag öffnet der Markt um 11 Uhr. Ab 14 Uhr wird für Kinder ein Bastelstunde angeboten. Die Flötengruppe Zeltingen-Rachtig unter der Leitung von Theresia Thiesen musiziert ab 15 Uhr. Auf der historischen Schneidemaschine des Hotels Zeltinger Hof wird das Schneiden von Schinken demonstriert. Informationen sind erhältlich beim Verkehrsbüro unter Telefon 06532/2404 und im Internet unter www.zeltingen-rachtig.de.