1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Zeugen gesucht: Falschfahrer auf A 60

Zeugen gesucht: Falschfahrer auf A 60

Die Autobahnpolizei hatte es am Samstag mit einem Falschfahrer auf der A60 zu tun. Gegen 13:45 Uhr meldete ein aus Belgien kommender Autofaherer, dass ihm auf der A 60 im Bereich der Autobahnausfahrt Wittlich-West ein in der falschen Richtung fahrender Pkw entgegengekommen sei.

Am Steuer habe eine ältere Dame gesessen. Er selbst sei nicht gefährdet worden. Zum Fahrzeugtyp oder Kennzeichen konnte er keine Angaben machen. Die Polizeiinspektionen Wittlich und Bitburg sperrten die A 60 in Höhe der Anschlussstelle Spangdahlem ab, um so einen möglichen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Bei der anschließenden Überprüfung der Strecke durch die Autobahnpolizei Schweich konnte die Falschfahrerin nicht mehr festgestellt werden. redZeugen des Vorfalls, insbesondere gefährdete Verkehrsteilnehmer, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Schweich, Telefon 06502/91650, in Verbindung zu setzen.