Ziegenkäse-Terrine

Vier Blatt Gelatine einweichen, 300 Gramm Ziegenfrischkäse mit 100 Gramm Creme fraiche und Öl glatt rühren. Ein Stängel Thymian, ein Stängel Estragon und ein Stängel Petersilie hacken. Zwei Knoblauchzehen pressen und einen Teelöffel Zitronenschale abreiben.

Kräuter und Zitronenschale unter die Frischkäse-Masse heben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Dann die aufgelöste Gelatine unter die Masse ziehen. Eine Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen. Die Käsemasse einfüllen und vier Stunden kühl stellen. Servieren Sie die Ziegenkäse-Terrine in Scheiben geschnitten mit frischem Salat, Vollkornbaguette und einem aromatischen Wein.

Mehr von Volksfreund