1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Zu Hause soll man weiterhin alt werden können

Zu Hause soll man weiterhin alt werden können

Bernkastel-Wittlich (will) Das Projekt "Zu Hause alt werden" des Landkreises Bernkastel-Wittlich soll weitergeführt werden. Der Kreisausschuss beschäftigt sich in seiner Sitzung am Montag, 26. Juni, 13.30 Uhr im Kreishaus, mit diesem Thema.

Folgen die Ausschussmitglieder der Sitzungsvorlage, wird die Verwaltung beauftragt, einen sechsten Ideenwettbewerb "Zu Hause alt werden" zu organisieren. Demnach sollen in den Gemeinden Projekte angestoßen werden, die die Bürger darin unterstützen, bei alters-, behinderungs- oder krankheitsbedingten Einschränkungen möglichst lange im eigenen Zuhause bleiben zu können. Bei den bisherigen fünf Ideenwettbewerben wurden 55 Angebote etabliert, die älteren, auf Unterstützung angewiesenen Menschen des Landkreises alltagsunterstützende Hilfen sowie Kontakte und Begegnungen im Sinne eines sozialen Miteinanders bieten. Die Angebote verteilen sich auf 30 der 107 Gemeinden des Landkreises, wobei acht Angebote in Wittlich vorgehalten werden und neun Angebote in der Einheitsgemeinde Morbach. Während in einem ersten Ideenwettbewerb noch vier Angebote als wirkungsvolle Unterstützungsangebote im Sinne der Zielstellung herausgestellt wurden wurden im zuletzt umgesetzten fünften Ideenwettbewerb insgesamt 18 Angebote für eine Prämierung vorgesehen.