Zu schnell in die Kurve und überschlagen

Zu schnell in die Kurve und überschlagen

Neumagen-Dhron (red) Glück im Unglück hat gestern Morgen ein junger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der L 155 gehabt. Nach Angaben der Polizei fuhr der 20-Jährige von Papiermühle Richtung Neumagen.

Ausgangs einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach die Schutzplanke und schleuderte in die Böschung. Zuvor entwurzelte sein VW Polo noch einen etwa 20 Zentimeter dicken Baum. Dank Sicherheitsgurt und aktivierter Sicherheitseinrichtungen wurde der Mann nur leicht verletzt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 10 000 Euro.