Zubringer zur Brücke im Programm

Neben den üblichen Straßenprojekten beginnt das Land in den kommenden beiden Jahren auch mit der Finanzierung des Hochmoselübergangs und des Zubringers zur Brücke Erden/Lösnich.

Wittlich. Es gehört zu den angenehmeren Aufgaben eines Landtagsmitglieds, zu verkünden, wie groß das Stück ist, den die Heimatkreise vom großen Kuchen des Landesstraßen-Bauprogramms abbekommen. So berichten die beiden Sozialdemokraten Bettina Brück und Dieter Burgard, dass 2009 und 2010 insgesamt rund 14,6 Millionen Euro in Landesstraßen im Landkreis Bernkastel-Wittlich investiert werden. Die in einer Pressemitteilung aufgeführten Vorhaben umfassen dabei sowohl bereits fast ausfinanzierte Straßen wie auch neue Verbindungen.

Niederschlag in den Planungen findet im Bauprogramm unter anderem der zweite Bauabschnitt der B 50 neu zwischen Platten und Longkamp. Wie in der Pressemitteilung zu lesen ist, gibt es Geld für den geplanten Zubringer zum Hochmoselübergang bei Erden/Lösnich. Außerdem sieht das von der Landesregierung erarbeitete Papier eine "Anschubfinanzierung eines Bauabschnitts der Mautstrecke" vor, wie es in der Pressemitteilung formuliert ist.

Mittel sind auch für den Weiterbau der Ortsumgehung Wittlich eingeplant. Damit soll unter anderem die Bahnunterführung zwischen Wengerohr und Altrich finanziert werden (der TV berichtete). Geld gibt es zudem für den Kreisverkehr am Hela-Baumarkt, die L 52 in Altrich und für die L 55 zwischen Bombogen und Ürzig. Fertiggestellt werden soll die Strecke zwischen Ürzig-Bahnhof und Kinderbeuern.

3,4 Millionen Euro soll allein der Bau der Landesstraße zwischen Platten und Osann-Monzel kosten. Auf der L 16 wird sowohl zwischen Bettenfeld und Manderscheid sowie zwischen Pantenburg und Gillenfeld gebaut. Im Landesstraßen-Bauprogramm steht zudem das Projekt L 34 zwischen Eichelhütte und Großlittgen.

Bau der Bahnbrücke bei Salmtal-Dörbach



Im Altkreis Wittlich stehen außerdem die Ortdurchfahrt Schladt und Restarbeiten in Hertzerath auf dem Programm. Die Bahnbrücke der L 141 bei Salmtal-Dörbach und Radwege bei Bruch und Arenrath soll es ebenfalls geben.

Auf dem Gebiet des Altkreises Bernkastel sind unter anderem Arbeiten an der Lieserbrücke bei Lieser (L 47) und der Moselbrücke bei Mülheim (L 158) vorgesehen. Gebaut werden soll auch der Verkehrskreisel Traben-Trarbach im Bereich der Anbindung L 187 und B 53. In der Ortsdurchfahrt Enkirch (L 193) soll innerhalb der kommenden beiden Jahre ebenfalls gearbeitet werden.

Analog zu den Landesstraßen ist es üblich, dass die zuständigen Bundestagsabgeordneten Neuigkeiten über Straßenbauprojekte des Bundes verkünden. Der Kreisstraßenbau - ebenfalls in einem mehrjährigen Bauprogramm zusammengefasst - ist dagegen eher selten Grund für Pressemitteilungen.