1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Zukunft, Liebe, Geburtstag: Cathy Lugner zu Besuch in Wittlich (Video)

Zukunft, Liebe, Geburtstag: Cathy Lugner zu Besuch in Wittlich (Video)

Coming home for Christmas? Nein. Cathy Lugner zieht um und hat ein Interview-Date in der Wittlicher Heimat.

Cathy Lugner zu Gast im Casa M in Wittlich. Foto: Klaus Kimmling

Das ist doch ....Stimmt! Cathy Lugner, ehemalige Wittlicherin, die unter anderem als Playmate, Big Brother Teilnehmerin und nicht zuletzt Ex des Baulöwen Richard Lugner alias Mörtel Schlagzeilen machte. Jetzt hat sie Wittlich besucht.

Dabei ist sie nach der Scheidung im Umzugsstress. Und sie hat Termine: Für ein Interview für die RTL-Sendung Explosiv kam sie zunächst ins Cafe am Markt und dann in die Casa Tony M..

Im Cafe sagte Stammgast Adi Kaspari zum Promi-Besuch: "Wegen där kimm aich net, dat muss aich ganz kloar sohn. Di kimmt bestimmt mit nem najen Good'n." Good'n? Das heißt Partner auf Platt.

Aber die 27-Jährige kommt allein: rote Turnschuhe, Jeans, Pulli mit Giraffenmuster, weiches altrosa Tuch. Man erkennt sie erst auf den zweiten Blick: "Ich habe die Haare verändert, will wieder ins Natürliche gehen, es den Leuten leichter machen, mich normal kennen zu lernen. Die sehen Blond, und denken: ,Du bist billig, du kannst nichts.'" Immer noch wird sie angefeindet, sogar angespuckt, bekommt Hass-Post.

Aber nach der Trennung will sie in erster Linie "raus aus Wien", zurück nach Deutschland und weiter arbeiten. In Wittlich trifft sie sich zum Interview, Fernsehprojekte bleiben ihr Job. Konkretes gibt sie nicht preis.

Und wo sieht sie sich in 20 Jahren? "Ich bin hoffentlich immer noch gesund, beruflich erfolgreich und eventuell endlich mit einem tollen, tollen Menschen verheiratet, der mich liebt." Ein Good'n halt.

Auch weitere Kinder wünscht sich die Mutter einer Tochter. Sie habe kein Problem "sich aufzuhübschen. Das muss jeder für sich entscheiden." Und ihr letzte Buch? Cathy Lugner: "Ich lese hauptsächlich im Urlaub. Shades of grey."