Zum Tanzen in die Partnergemeinde

Bernkastel-Kues. (red) Der Bürgermeister von Otmuchów, der polnischen Partnergemeinde der VG Bernkastel-Kues, hatte zum Blumenfest eingeladen, und so reiste das Tanzensemble des Ballett & Tanzstudios Ute Lichter als Vertreter der Mosel zu einer Tanzbegegnung nach Polen.

Zwölf Mädchen sowie drei Begleiter nahmen an der Fahrt teil.

Nach der Ankunft auf dem Fughafen Breslau wurde zunächst die schöne Innenstadt besichtigt. Dann ging es in die Unterkunft im Gymnasium in Otmachau, wo die Gruppe vom Bürgermeister begrüßt wurde. Am Nachmittag war die erste Tanzprobe. Am nächsten Tag kam die polnische Tanzgruppe hinzu, und beide Ensembles probten für die gemeinsamen Auftritte. Das eigentliche Blumenfest begann mit einem Gottesdienst und einem Festumzug, an dem die Bernkastel-Kueser Gruppe teilnahm. Am Abend fand dann der offizielle Empfang der verschiedenen Delegationen aus Italien, Ungarn, Deutschland, der Ukraine, der Tschechei und anderen Ländern statt. Das Bernkastel-Kueser Tanzensemble hatte die Ehre, das Programm dieses Empfangs mit einem Blumenwalzer und einem polnischen Tanz zu gestalten.

Am nächsten Tag folgten dann zwei Auftritte zusammen mit den polnischen Partnern auf dem Marktplatz von Otmachau und in einem nahegelegenen Dorf. Höhepunkt beider Auftritte war der Freundschaftstanz der polnischen und der deutschen Mädchen und Jungen.