Zur Belohnung ein Fest für alle

Am Sonntag steigt in Gornhausen ein großes Fest. Gemeinde und Bürger feiern die erfolgreich abgeschlossene Sanierung des Jugendraums.

Wie berichtet haben Erwachsene und Jugendliche monatelang engagiert mit angepackt bei den Arbeiten. Es wurden Wände und der Boden gedämmt, ein neuer Heizkörper installiert, Elektro- und Wasserleitungen sowie ein neuer Bodenbelag verlegt. Selbst jüngere Kinder trugen ihren Anteil zum Gelingen des Gemeinschaftsprojektes bei, sie bastelten eifrig für Basare, deren Erlös dem auch frisch angestrichenen und neu eingerichteten Jugendraum zugutekam. Am Sonntag, 26. Februar, werden sich die Türen ab etwa 14 Uhr für ein Einweihungsfest öffnen.
Eingeladen sind insbesondere die 220 Bürger -darunter etwa 30 Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren. Das gemütliche Beisammensein werden Kaffee und Kuchen, Würstchen und Getränke schmackhaft machen. urs