ZUR PERSON

Eberhard Kirchhoff , 52, lebt in Bitburg, arbeitet als Schriftsteller, Maler und Berufschullehrer für beeinträchtigte Jugendliche am Europäischen Berufsbildungswerk. Zuvor lebte er im Ruhrgebiet, dann in Aserbaidschan.

Seine letzte Veröffentlichung: "Unverschleiert - Poesie erzählt orientalische Geschichten", erschienen im Presstige-Verlag Bitburg 2003. Seine Frau Jale Akifzadeh Kirchhoff ist Studentin (Germanistik/Slavistik) an der Uni Trier, Tänzerin und Lehrerin für orientalische Tänze. (sos)