Zuschuss für Ausbau des Bergweilerwegs

Zuschuss für Ausbau des Bergweilerwegs

Wittlich (sos) Der Teilausbau der Bergweilerwegs/K44 über 480 Meter rückt näher. Die Stadt Wittlich hatte für die einst auf 560 000 Euro geschätzte Maßnahme schon 300 000 Euro in den aktuellen Haushalt eingestellt.

Es fehlte der Kreisanteil. Jetzt kommt Bewegung in die Finanzierung, denn der Landkreis Bernkastel-Wittlich erhält für den Ausbau der Kreisstraße (K) 44 (Bergweilerweg) in Wittlich eine Zuwendung in Höhe von 249 000 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) werde in den nächsten Tagen den förmlichen Bewilligungsbescheid versenden. Der Zustand der viel befahrenen Straße hat sich erneut über den Winter verschlechtert. Mit dem Ausbau ( vermutlich unter Vollsperrung) würden drei Fahrbahnverschwenkungen kommen, um die Straße optisch einzuengen, was verkehrsberuhigend sein soll. Im Bergweilerweg rollen täglich rund 1800 Fahrzeuge.

Mehr von Volksfreund