1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Zwei Anlässe, ein gemeinsames Fest

Zwei Anlässe, ein gemeinsames Fest

Enkirch. (red) In diesem Jahr feiert die Ortsgemeinde Enkirch ihren 1275. Geburtstag, und die evangelische Kirche blickt auf den 1100. Jahrestag ihrer Ersterwähnung zurück. Beides wird am Samstag, 9. August, gefeiert.

Ab 14 Uhr gibt es ein buntes Festprogramm mit Besichtigungsmöglichkeiten an der Kirche und im Ort (Turm, Orgel, Dachstuhl, Heimatstuben, Ortsführung). Für Kaffee und Kuchen, Wein und Speckkuchen ist gesorgt. Für den Tag sind folgende besondere Programmpunkte vorgesehen: Um 14.30 Uhr erzählt Archivar Andreas Metzing vom konfliktreichen Miteinander der Protestanten und Katholiken im Enkirch des 18. Jahrhunderts. Um 16 Uhr berichtet der Traben-Trarbacher Museumsleiter Christoph Krieger über die Entstehung des Ortes Enkirch. Um 19 Uhr wird ein festlicher Gottesdienst in der Evangelischen Kirche gefeiert. Danach spielt auf dem Kirchhof die Musikgruppe "Jam it".