Zwei Autoren besuchen Schule

WITTLICH. (red) Die Kinderbuchautoren Ibrahima Ndiaye und Stefan Gemmel waren zu Besuch in der Georg Meistermann Schule und begeisterten die Schulkinder. Die Vorschulkinder und die Kinder des ersten und zweiten Schuljahres wurden von dem Kinderbuchautor Ibrahima Ndiaye in die senegalesische Märchenwelt entführt.

Mit seinen afrikanischen Erzählungen, Liedern, Tänzen und Trommeleinlagen faszinierte er seine Zuhörer. Mitmachen, Eintauchen in die afrikanische Lebenswelt war angesagt, nur ungern ließen die Kinder den Kinderbuchautor gehen. Für das dritte und vierte Schuljahr hatte Stefan Gemmel ein Vorleseprogramm zusammengestellt. "Robin Wuff und Bruder Katz" begeisterten die Zuhörer. Stefan Gemmel erklärte, wie ein Buch entsteht und wer daran beteiligt ist.

Mehr von Volksfreund