1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Musik: Zwei Chöre und ein feierlicher Abend

Musik : Zwei Chöre und ein feierlicher Abend

(red) Ein besonderes Konzert erlebten die Besucher der Dreiser Pfarrkirche. Zusammen mit dem Don-Kosaken-Chor Jaroff trat der Polizeichor Trier auf. Der Polizeichor begann mit „O Herr welch ein Abend“ und „Glaube, Liebe, Träume“.

Weltbekannte Weisen wie „Kalinka“, „Wietscherni Dzwon“, oder „Die zwölf Räuber“ trugen die russischen Gäste vor.

Nach  zwei Stunden Wohltat für die Seele und  Balsam für die Ohren gab es frenetischen Beifall des Publikums. Abschließend sangen beide Chöre gemeinsam „Tebje Pojem“ von Dimitri Bortnijankij, der Polizeichor anschließend „Wenn ich ein Glöcklein wär“.

Das Schlusslied „Guten Abend, Gut Nacht“ von Johannes Brahms sangen alle Beteiligten mit dem Publikum gemeinsam. Ein unvergesslicher Abend fand damit sein feierliches Ende. Foto: Ines Thul