Zwei Unfälle auf A60 bei Landscheid - Auto überschlägt sich, Fahrer verletzt

Zwei Unfälle auf A60 bei Landscheid - Auto überschlägt sich, Fahrer verletzt

Am Samstag ist es gegen 18 Uhr auf der Autobahn 60 in Nähe Landscheid (Landkreis Bernkastel-Wittlich) und Spangdahlem zeitgleich zu zwei Alleinunfällen, bei denen der jeweilige Fahrer leicht verletzt worden ist.

Ein Unfall ereignete sich gegen 18:03 Uhr in Höhe Landscheid in Fahrtrichtung Prüm. Das Fahrzeug kam in einer lang gezogenen Linkskurve aus bislang nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer ist laut Polizei nur leicht verletzt worden, wurde jedoch vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Der zweite Verkehrsunfall ereignete sich ebenfalls in Höhe Landscheid, jedoch in Fahrtrichtung Wittlich. Der Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Schutzplanke. Der Fahrer ist laut Polizei ebenfalls nur leicht verletzt worden.

Während des Einsatzes wurde die Autobahn teilweise gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr auf der A60 läuft derzeit stockend, die Fahrbahn ist laut Polizei aber wieder frei.

Im Einsatz waren die Feuerwehren von Landscheid, Burg, Salm, der Rettungsdienst, der Rettungshubschrauber Christoph 10, die Autobahnmeisterei und die Polizei Bitburg.

Mehr von Volksfreund