1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Zwei Unfälle auf regennasser Fahrbahn in Morbach und Thalfang

Zwei Unfälle auf regennasser Fahrbahn in Morbach und Thalfang

Zu schnell unterwegs auf regennasser Fahrbahn: In Morbach und Thalfang ist es am Donnerstagabend zu zwei Unfällen gekommen. Die Fahrer wurden nicht schwer verletzt.

Morbach/Thalfang. Zwei Autofahrer haben am Donnerstag zwei Unfälle in Morbach und Thalfang verursacht, weil sie zu schnell auf nasser Fahrbahn unterwegs waren. Wie die Polizei mitteilte, fuhr gegen 20 Uhr ein Mann auf der K 122 in Fahrtrichtung Morbach, als er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. Er landete in einem Feld. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und wurde nur leicht verletzt. Am Wagen entstand Totalschaden, er musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Ein ähnlicher Unfall passierte gegen 20.45 Uhr in der Thalfanger Saarstraße. Ein Fahrer war auf der Hauptstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Ebenfalls in einer leichten Rechtskurve geriet er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte eine Hauswand. Dann geriet er auf die andere Fahrbahnseite der Saarstraße und kollidierte mit einer Metallvorrichtung am Villeneuver Platz. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. redvolksfreund.de/blaulicht