Zwei Verletzte bei Glatteisunfall

BAUSENDORF. (red) Bei einem Glatteisunfall auf der L 56 wurden am Mittwoch gegen 6.20 Uhr zwei Menschen verletzt. Ein älteres Ehepaar aus der nahen Eifel war mit seinem PKW, von Bausendorf kommend, in Richtung Ürziger Bahnhof unterwegs.

Die Fahrbahn war nass - in einem Waldstück auf einer Länge von etwa 100 Metern durch Glatteis jedoch spiegelglatt. Die 57-jährige Autofahrerin geriet mit dem PKW ins Schleudern, der Wagen überschlug sich und kam im Straßengraben auf dem Dach zum Liegen. Das Ehepaart wurde von den Feuerwehren aus Bausendorf, Olkenbach und Bengel aus dem Wagen geborgen. Die Frau wurde leicht, ihr 67-jähriger Ehemann schwer - aber nicht lebensgefährlich - verletzt. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die L 56 war für fast eine Stunde voll gesperrt.